LF 20/16 - Florian Überherrn 4 / 43

 

Löschgruppenfahrzeug 20 / 16

 

Fahrgestell Mercedes Benz Atego 1428

 

Aufbau: Fa. Rosenbauer

 

Baujahr: 2006

 

 

Im Jahr 2006 wurde das neue Löschgruppenfahrzeug 20 / 16 beschafft.

Das Fahrzeug wurde auf einem Fahrgestell von Mercedes Benz mit 280 PS Motorleistung geliefert und von der Firma Rosenbauer in Luckenwalde (Brandenburg) aufgebaut.

Im Bedarf - und Entwicklungsplan der Feuerwehren ersetzte das Fahrzeug das bisher genutzte LF 8.

 

Technische Daten:

Das Fahrzeug besitzt einen Wassertank mit einer Füllmenge von 2000L und eine damit verbundene Feuerlöschkreiselpumpe 20/10. (2000 L Fördermenge bei 10 bar in 1 Minute)

 

Neuste Anschaffung im Sommer 2013 ist eine Wärmebildkamera der Firma Bullard.

 

Am Heck des Fahrzeugs sind 2 Haspeln verladen.

Eine Verkehrssicherungshaspel sowie eine Schlauchhaspel mit einer Gesamtschlauchlänge von 200m.

 

Die Besatzungskapazität des Fahrzeugs beträgt 1:8.

Maschinist, Gruppenführer, Angriffstrupp, Wassertrupp, Schlauchtrupp sowie Melder.

Für den Angriffstrupp befinden sich im Innenraum 2 Pressluftatmer.

Diese können somit schon während der Anfahrt angelegt werden, um eine schnellstmögliche Rettung im Ernstfall zu ermöglichen.

Desweiteren wurden im Jahr 2013 4 neue Langzeitatmer auf dem Fahrzeug verbaut.

Diese Geräte stehen dem Wassertrupp zur Stellung eines Sicherungstrupps für den Angriffstrupp zur Verfügung.

 

Weiterhin verfügt das Fahrzeug über einen 13kvA-Stromerzeuger zur eigenen Stromversorgung.

Hiervon können Lichtmast, verschiedene elektronische Geräte sowie der Rettungssatz der Fa. Weber zur technischen Hilfe bei Verkehrunfällen versorgt werden.

 

Um auch im Dunkeln am Fahrzeug arbeiten zu können, wurde eine Rundumbeleuchtung installiert.

Zur Warnung im Straßenverkehr ist an der Rückseite des Fahrzeugs eine Heckwarnanlage angebracht.

 

Zur Dachbeladung zählen 4-teilige Steckleiter sowie eine 3-teilige Schiebeleiter.

Weiterhin befinden sich im Dachkasten Ölbindemittel sowie verschiedene Geräte wie z.B. Besen, Schippen, Einreißhaken sowie Feuerpatschen.