Einsatzart Technische Hilfeleistung
Einsatznummer 44-50 / 2018
Einsatzstichwort Unwetterlage nach Gewitterfront
Einsatzort Gesamtgemeinde Überherrn
Alarmierung durch

Leitstelle Saar

per Digitalmeldeempfänger und Sirene

am Montag, den 11.06.2018 um 15:34 Uhr

Alarmierte Einheiten

Gesamtgemeinde Überherrn

THW Saarlouis

Einsatzdauer

5 1/2 Stunden

Mannschaftstärke
Lbz. Altforweiler

25 Einsatzkräfte

Einsatzkräfte
weitere Lbz. + HiOrgs

ca. 60 weitere Einsatzkräfte

 

Einsatzbericht:

Am 11.06.2018 kam wieder eine Unwetterfront auf die einzelnen Ortschaften der Gemeinde Überherrn zu.

 Der erste Einsatz in Felsberg wurde gemeinsam mit den Kameraden abgearbeitet. Kurz darauf kamen weitere Einsatzmeldungen. Mehrere Keller und Innenhöfe standen bis zu 40cm hoch im Wasser.

 

Ab 17:30 Uhr befanden sich die Einsatzkräfte der Gemeinde Überherrn in Zusammenarbeit mit dem THW Saarlouis an einer Großschadenslage in Altforweiler.

Durch die enormen Wassermassen standen zwei Häuser ca. 1m tief unter Wasser. Zu Beginn der Pumpmaßnahmen stieg der Wasserpegel weiterhin.

Durch ein nahe liegendes Unternehmen für Erdarbeiten wurde ein Bagger zur Verfügung gestellt, der über ca. 500 Meter einige Erdbarrieren in der einzigen Abflussmöglichkeit beseitigte.

 

Insgesamt wurden 7 Einsatzstellen samt Großschadenslage abgearbeitet.

Bericht: Tobias Jolly

Einsatzfahrzeuge vor Ort

 

FLORIAN ÜBERHERRN

4/19

Lbz. Altforweiler

 

FLORIAN ÜBERHERRN

1/46

Lbz. Süd

 

FLORIAN ÜBERHERRN

1/41/1

Lbz. Süd

 

FLORIAN ÜBERHERRN

4/43

Lbz. Altforweiler

 

Rettungsdienst

 

 

 

POLIZEI