Einsatzart Technische Hilfeleistung
Einsatznummer 23-41 / 2018
Einsatzstichwort Unwetterlage nach Gewitterfront
Einsatzort Gesamtgemeinde Überherrn
Alarmierung durch

Leitstelle Saar

per Digitalmeldeempfänger und Sirene

am Samstag, den 09.06.2018 um 17:13 Uhr

Alarmierte Einheiten Gesamtgemeinde Überherrn
Einsatzdauer

3 Stunden

Mannschaftstärke
Lbz. Altforweiler

18 Einsatzkräfte

Einsatzkräfte
weitere Lbz. + HiOrgs

ca. 50 weitere Einsatzkräfte

 

Einsatzbericht:

Gegen Abend des 09.06.2018 fegte eine heftige Gewitterfront über die Gemeinde Überherrn hinweg.

Innerhalb weniger Minuten wurde die komplette Feuerwehr der Gemeinde Überherrn alarmiert.
Der Löschbezirk Altforweiler arbeitete per jetziger Information 18 Einsätze in der Tulpenstraße, der Landstraße, Im Sand, der Comotorstraße, der L279 in Richtung Lauterbach und weiteren Ortschaften ab.

Neben den einigen, gefluteten Kellerräumen oder Garagen kam es zu einem umgestürzten Baum.

Im Rahmen einer örtlichen Einsatzleitung in Überherrn wurde der komplette Unwettereinsatz der Gemeinde von dort koordiniert. So kam es auch zu ortschaftsübergreifenden Aushilfen der einzelnen Löschbezirke.

Nach ca. 3 Stunden wurde die Alarmbereitschaft aufgehoben.

 

Bericht: Tobias Jolly

Einsatzfahrzeuge vor Ort

 

FLORIAN ÜBERHERRN

4/19

Lbz. Altforweiler

 

FLORIAN ÜBERHERRN

1/46

Lbz. Süd

 

FLORIAN ÜBERHERRN

1/41/1

Lbz. Süd

 

FLORIAN ÜBERHERRN

4/43

Lbz. Altforweiler

 

Rettungsdienst

 

 

 

POLIZEI