Dorffest 2017

Am 25. und 26. Juni hieß es einmal wieder Dorffest. Das 13. seiner Art und Weise, welches seit 1993 durch Hr. Eisenbarth iniziiert wurde.

 

Ski - und Wanderverein, Pfadfinder, der Sportverein und natürlich auch wir als Feuerwehr investierten viel Zeit und Arbeit für zwei tolle Tage mit bester Stimmung und feierlichem Kaiserwetter.

 

Bereits zum 2. Mal fand das Dorffest auf dem Dorfplatz und nicht mehr in der Saarlouiser Straße statt. Direkt neben unserem Gerätehaus gab es feinstes Essen, u.a. natürlich unseren Döner, der übrigens mit und ohne Personal für private Feiern oder auch Firmenveranstaltungen gemietet werden.

 

Bei guter Musik feierte man beide Tage bis in den späten Abend hinein und das Dorf bewies mal wieder wie es feiern kann.

 

Besonders hervorheben sollte man die gute Zusammenarbeit der vier teilnehmenden Vereine. Jeder hilft jedem und alle zusammen verfolgen nur ein Ziel - das Wohlsein der Bürger und Bürgerinnen in Ihrem Dorf.

 

Ebenfalls anwesend war unser Förderverein, der neu aufgelegt wurde. Mit einem Informationsstand, Pappfeuerwehrautos und Lutscher für die Kinder, beworb man hier die Aktivitäten des Vereins und konnte zahlreiche neue Mitglieder akquirieren.

 

Wir möchten natürlich auch DANKE sagen. All denen, die uns unterstützt, uns geholfen und natürlich an unseren Ständen besucht haben und mitgefeiert haben.

 

Ein weiteres Lob geht an unsere Ortsinteressengemeinschaft, besonders an Markus Gersing, der die Teilnahme für die Vereine durch die Planung des Dorffestes möglich machte.

 

Im Anschluss eine Bildergalerie der zwei Tage rund um unseren Feuerwehrstand.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0