Einsatzart Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Einsatznummer 03 - 2017
Einsatzstichwort Technische Hilfe
Einsatzort B269 - Ittersdorf Richtung Villing (FR)
Alarmierung durch

Leitstelle Saar

per Digitalmeldeempfänger und Sirene

am Freitag, den 20.01.2017 um Uhr

Alarmierte Einheiten

Löschbezirk Altforweiler

Löschbezirk Felsberg

Löschbezirk Süd

Einsatzdauer

4 Stunden

Mannschaftstärke
Lbz. Altforweiler

10 Einsatzkräfte

Einsatzkräfte
weitere Lbz. + HiOrgs

ca. 30 Einsatzkräfte

 

Einsatzbericht:

Um 10:47 Uhr wurden die Löschbezirke Altforweiler, Felsberg und Süd zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die Bundesstraße 269 in Höhe Ittersdorf Richtung Villingen alarmiert.


Als die Kräfte des Löschbezirks Altforweiler eintrafen, war der Rettungsdienst bereits vor Ort.

Ein reines Bild der Zerstörung zeigte sich am Straßenrand. Ein roter Opel Astra älteren Baujahres prallte frontal gegen einen Baum.


Die Einsatzkräfte konnten leider nur noch den Tod der Person feststellen. Die Person wurde danach vom Löschbezirk Altforweiler aus ihrem Fahrzeug geborgen.


Der Aufprall war so hart, dass sich der Motorblock des Fahrzeugs auf dem Fahrersitz durchdrückte. Der getroffene Baum nahm ebenfalls Schaden. Einige Äste brachen durch den Aufprall ab.


Zur Unfallursache kann bisher keine Aussage getroffen werden. Die Klärung dessen ist Aufgabe der Polizei.


Die Aufräumarbeiten dauerten bis 15:00 Uhr am Nachmittag an. Ein Gutachten wurde in Auftrag gegeben. 

Bericht: Tobias Jolly

Einsatzfahrzeuge vor Ort

 

FLORIAN ÜBERHERRN

4/19

Lbz. Altforweiler

FLORIAN ÜBERHERRN

5/42

Lbz. Felsberg

 

FLORIAN ÜBERHERRN

0/10

Wehrführer

 

FLORIAN ÜBERHERRN

4/43

Lbz. Altforweiler

 

FLORIAN ÜBERHERRN

1/11

Lbz. Süd

 

FLORIAN ÜBERHERRN

1/46

Lbz. Süd