Einsatzart Brandmeldung
Einsatznummer 11 - 2017
Einsatzstichwort Brand 3
Einsatzort Metzer Str. / Ortsteil Felsberg
Alarmierung durch

Leitstelle Saar

per Digitalmeldeempfänger und Sirene

am Montag, den 10.04.2017 um 21:32 Uhr

Alarmierte Einheiten

Löschbezirk Altforweiler

Löschbezirk Felsberg

Löschbezirk Berus

Löschbezirk Süd

Feuerwehr Saarlouis

Rettungsdienst

Polizei

Einsatzdauer

3 Stunden

Mannschaftstärke
Lbz. Altforweiler

19 Einsatzkräfte

Einsatzkräfte
weitere Lbz. + HiOrgs

ca. 40 Einsatzkräfte vor Ort

 

Einsatzbericht:

Am Abend des 10.04.2017 wurde der Zug Nord der Gemeinde Überherrn, bestehend aus den Löschbezirken Altforweiler, Berus und Felsberg sowie dem ELW des Lbz. Süd, zu einem Dachstuhlbrand nach Felsberg alarmiert.

 

Bereits auf Anfahrt wurde durch die Leitstelle der Brand nach Meldung des Rettungsdienstes bestätigt.

Die Kräfte des Lbz. Altforweilers rüsteten sich bereits auf Anfahrt für einen Atemschutzeinsatz aus.

 

Nach Erkundung der Lage durch die Gruppenführer des Lbz. Felsberg und des Lbz. Altforweiler wurde ein Trupp des Löschbezirk Altforweiler unter Atemschutz zur Brandbekämpfung im 2. OG eingesetzt. Bei Betreten der Wohnung wurde die sich dort noch befindende Person sofort ins Freie gebracht. 

 

Im Wohnungsinneren stellte sich die Lage wie folgt dar:

Vermutlich ausgelöst durch einen Brand im Kaminschacht breitete sich das Feuer auf den Dachstuhl aus. Durch die schnelle Alarmierung der Feuerwehr und den schnellen Eingriff dieser kam es nicht zur Durchzündung der sich bereits in Brand befindlichen Glaswolle und Spanplatten im Dachbereich. Angesprochene Wolle und Spanplatten wurden mithilfe eines C-Rohrs abgelöscht, entfernt und durch einen weiteren Trupp ins Freie gebracht.

 

Durch ein taktisches Vorgehen konnte ein extremer Wasserschaden vermieden werden.

 

Nach ca. 90 Minuten wurden die etlichen Glutnester vollständig abgelöscht. Durch die untersützende TLK der Feuerwehr Saarlouis wurde versucht eine Luftöffnung ins Dachinnere zu schaffen. Um den Schaden möglichst gering zu halten, entschied sich die Einsatzleitung nach Begutachtung des Daches jedoch gegen eine solche Maßnahme. Anstattdessen wurde durch die Besatzung der Drehleiter der Kaminschaft mehrfach mit einem Stoßbesen gereinigt.

 

Durch den Einsatz musste der Verkehr aus Saarlouis kommend für ca. zwei Stunden über Altforweiler umgeleitet werden. Von Oberfelsberg aus konnte die Straße jedoch passiert werden.

 

Um 00:16 wurde der Einsatz beendet und die Löschbezirke nahmen Ihre Einsatzbereitschaft wieder auf.

Bericht: Tobias Jolly

Einsatzfahrzeuge vor Ort

 

FLORIAN ÜBERHERRN

4/19

Lbz. Altforweiler

FLORIAN ÜBERHERRN

5/42

Lbz. Felsberg

 

FLORIAN ÜBERHERRN

0/10

Wehrführer

FLORIAN SAARLOUIS

1/43
Lbz. Innenstadt

 

RETTUNGSDIENST

RW SAARLOUIS

 

FLORIAN ÜBERHERRN

4/43

Lbz. Altforweiler

 

FLORIAN ÜBERHERRN

1/11

Lbz. Süd

 

FLORIAN ÜBERHERRN

3/22

Lbz. Berus

FLORIAN SAARLOUIS

1/31

Lbz. Innenstadt

 

POLIZEI

WACHE SAARLOUIS