Person in Notlage / Arbeitsunfall Dachdecker 22.04.2014

Einsatznummer:

09 / 2014

Einsatzart:

Technische Hilfe

Einsatzstichwort:

Person in Notlage

Einsatzort:

Ortsteil Felsberg

Alarmierung:

per

Kleine Schleife MarbachDigitalmeldeempfänger & Sirene

am Dienstag, 22.04.2014 um 09:27 Uhr

Einsatzdauer:

ca. 30 Minuten

Mannschaftsstärke:

20 Feuerwehrangehörige

Fahrzeuge am Einsatzort:

Florian Überherrn 4/43

Florian Überherrn 5/42

Florian Überherrn 1/11

Florian Überherrn 5/18


 
Weitere Kräfte : Rettungsdienst, Polizei, Rettungshubschrauber Christoph 16


Am Dienstag, den 22.04.2014 ereignete sich gegen 09:25 Uhr ein schwerer Arbeitsunfall im Orteils Felsberg.
Vier Dachdecker eines Betriebes arbeiten an der Erweiterung eines Wohnhauses auf einem Gerüst. Während der Arbeiten, löst sich einer der Unterbauwinkel des Gerüstes und bringt dieses zum Einsturz. 
Ein Dachdecker fällt vom Gerüst auf das Vordach, wird nach ersten Angaben schwer verletzt. Ein Weiterer erlitt leichte Verletzungen.

Kurz nach Alarmierung des Rettungsdienstes wurde die Feuerwehr (Überherrn, Felsberg, Altforweiler) zur patientengerechten Rettung des Dachdeckers alarmiert.
Beim Eintreffen des Löschbezirk Altforweilers war der Verletzte jedoch schon im Rettungswagen und wurde von Notarzt und dem Team des RTW's versorgt. Somit war kein weiterer Eingriff seitens der Feuerwehr erforderlich.

So konnte der Einsatz nach ca. 30 Minuten beendet werden. Der Lbz. Altforweilerm war mit 10 Kräften vor Ort.


Bericht: Tobias Jolly