Einsatzart:

Ölspur

Einsatzstichwort:

Ölspur klein

Einsatzort:

Ortsteil Altforweiler

Alarmierung:

per

Kleine Schleife MarbachDigitalmeldeempfänger

am Mi, den 09.07.2014 um 15:37 Uhr

Einsatzdauer:

ca. 30 Minuten

Mannschaftsstärke:

13 Feuerwehrangehörige

alarmierte Einheiten:


Lbz. Altforweiler mit LF 20/16 und MZF

   

 

 

Überherrn/Altforweiler.
Laut Einsatzalarm der Leitstelle sollte die Ölspur von der Auffahrt Altforweiler bis zur Autobahn 620 führen. Durch starken Regen war die Ölspur einerseits nur schlecht sichtbar, andererseits konnte die Länge nur im Bereich des Kreisels bei der Fa. G&G Stahlbau erkannt werden. Das Öl stammte sehr wahrscheinlich aus einem der täglich vielfahrenden LKW's der naheliegenden Unternehmen.

Die Feuerwehr wartete nur noch auf die alarmierte Firma Dzakovic zur Ölentfernjng. Beim Eintreffen war der Einsatz beendet.