Am Donnerstagnachmittag, um 15.55 Uhr wurde die Gesamtgemeinde Überherrn per Funkmeldeempfänger sowie Sirene über die Brandmeldeanlage des Altenheims in Überherrn alarmiert. 

Nach Anfahrt des Bereitstellungsraumes der weiteren Fahrzeuge konnte das 1. Fahrzeug vor Ort jedoch den Fehlalarm bestätigen.

Somit rückten alle Einsatzkräfte wieder ab.

Der Löschbezirk Alforweiler war mit 14 Einsatzkräften vor Ort.

Weitere Einsatzkräfte:
Gesamtgemeinde Überherrn
Rettungsdienst
Polizei